Teilnahmebedingungen

Online-Veranstaltungen

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die folgenden Teilnahmebedingungen: 

 

Anmeldung 

Die Anmeldung erfolgt digital über unsere Webseite und das dortige Anmeldeformular. Nach Eingang der Anmeldung bei uns ist die Anmeldung verbindlich. Im Anschluss werden die Teilnahmebedingungen in Rechnung gestellt. Die Zugangsdaten werden nach Zahlungseingang an die angegebene E-Mail-Adresse verschickt. Teilnehmen können Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. 

 

Zahlungsbedingungen 

Die Teilnahmegebühr ist unmittelbar nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen. Nach Eingang der Zahlung, erhalten die Teilnehmer ihre Zugangsdaten zur gebuchten Veranstaltung. Maßgeblich – auch für ggf. angebotene Early-Bird-Angebote – ist der Zeitpunkt des Eingangs bei uns. 

 

Stornierung  

Bis zu sechs Tage vor dem Veranstaltungstermin ist die Stornierung kostenfrei, in den fünf Tagen vor Termin erfolgt bei Stornierung keine Erstattung der Teilnahmegebühr. Sollte ein Teilnehmer verhindert sein, kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Die Änderung des Teilnehmers muss schriftlich erfolgen, es werden neue Zugangsdaten verschickt. 

 

Absage durch den Veranstalter 

Bei Absage von Seiten des Veranstalters wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. 

 

Teilnahme und Zugangsdaten 

Zur Teilnahme ist nur die angemeldete Person berechtigt. Der Teilnehmende darf die übersandten Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben oder Dritten Zugang zu den Daten gewähren, die Daten sind geheim zu halten. Bei Verlust der Zugangsdaten oder Verdacht auf missbräuchliche Nutzung müssen wir als Veranstalter unverzüglich informiert werden. 

 

Teilnahmegebühr 

Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusiv Mehrwertsteuer und schließt die jeweilig angegebene Veranstaltungsdokumentation ein.  

 

Aufzeichnungen von Bild und Ton 

Eine Aufzeichnung, Weitergabe oder sonstige Vervielfältigung der Inhalte durch die Teilnehmenden bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch uns als Veranstalter. 

 

 

Aufzeichnung und Verwertung der Aufnahmen

Mit Teilnahme erklären sich die Teilnehmenden mit der Aufzeichnung der Veranstaltung einverstanden. Die Aufzeichnung kann ganz oder in Teilen in elektronischen Medien für die Unternehmenskommunikation (z. B. Präsentationen, Websites, Intranet) und für Dokumentationszwecke (z. B. Archiv) nutzen werden. Die Aufnahmen werden ggf. in Sozialen Medien (z. B. Facebook, Twitter) verbreitet. Die mögliche Nutzung der Aufnahmen umfasst sämtliche bekannten und unbekannten Nutzungsarten sowie die Bearbeitung und Veränderung der Aufnahmen. Sie können innerhalb des Online Seminars jederzeit frei entscheiden, ob Sie sich per Chat, Audio und/oder Video aktiv beteiligen möchten. 

 

Verwendung von Zoom 

Unsere digitalen Veranstaltungen werden mit der Videokonferenz-Software Zoom durchgeführt. Diese wird betrieben von Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, Suite 600, San Jose, California 95113, USA. Zoom ist unter dem "EU/US Privacy Shield" zertifiziert und gewährleistet damit die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzes. 

Zoom verarbeitet personenbezogene Daten von Teilnehmern ggf. für anonymisierte Statistiken. Art, Umfang, Zwecke der Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Zoom sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können den Datenschutzhinweisen von Zoom entnommen werden. 

Sofern Teilnehmer als registrierte Nutzer von Zoom an unseren Veranstaltungen teilnehmen, ist für die Verarbeitung der Registrierungsdaten Zoom verantwortlich. Bei einer Anmeldung als Gast sind lediglich die Daten erkennbar, die bei der Anmeldung als Gast angegeben werden. Bei einer Beteiligung per Chat, Audio oder Video werden auch diese Inhalte erfasst, sind für alle Teilnehmenden sichtbar und bleiben als Teil der Aufzeichnung gespeichert. Eine darüberhinausgehende Speicherung von Daten erfolgt nicht ohne gesonderte Einwilligung der Teilnehmer. Eine bestimmte Speicherdauer für die Aufzeichnungen ist nicht vorgesehen; darin enthalte Daten bleiben zeitlich unbefristet gespeichert. 

 

Datenschutzbeauftragter 

TÜV Rheinland
AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH
Am Grauen Stein | 51105 Köln

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns unter datenschutz@pta-team.com.

 

Datenschutzrechtlichen Rechte 

Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich in unserer Datenschutzerklärung.