360°-Feedback
Kompetenzen umfassend analysieren

"Ein ehrliches Feedback zum eigenen Verhalten und Auftreten ist für jeden von Interesse. Es wird umso wertvoller, wenn es systematisch von verschiedenen Personen aus dem persönlichen Umfeld erhoben wird."

Das 360°-Feedback ist eine Methode zur Einschätzung der Kompetenzen und Leistungen von Fach- und Führungskräften aus unterschiedlichen Perspektiven und gehört zu den wichtigsten Instrumenten moderner Führungskräfteentwicklung. Verschiedene Perspektiven (Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten) ermöglichen ein umfassendes Bild der eingeschätzten Person.

Unsere Stärke ist es, mit Ihnen ein aussagekräftiges Instrument zusammenzustellen, das Projekt mit viel Fingerspitzengefühl vorzubereiten und professionell abzuwickeln.  Unsere langjährige Erfahrung in der Rückmeldung der Ergebnisse macht uns zu einem verlässlichen Partner. Die Daten werden vom Berater fundiert analysiert, interpretiert und zugrunde liegende Verhaltensmuster herausgearbeitet. Die neutrale Position des Beraters erlaubt es, auch mitunter schwierige Ergebnisse so zu vermitteln, dass der Feedback-Empfänger sie gut und nutzbringend annehmen kann. Dies ist die Basis für eine kompetente Ausarbeitung von Entwicklungsmöglichkeiten, die am besten zum Feedback-Empfänger passen.

Die Durchführung erfolgt über unser hauseigenes Webtool, das eine zuverlässige und schnelle Abwicklung ermöglicht und das spezifisch auf das jeweilige Kundenprojekt angepasst wird. Zudem bietet es einen hohen Bedienkomfort, z. B. indem es dem Teilnehmer erlaubt, seine bevorzugte Sprachversion auszuwählen. Gerne lassen wir Ihnen Zugangsdaten zu unserer Testversion zukommen.

Ziele des 360°-Feedbacks

  • Unternehmensspezifische Führungskräfteentwicklung
  • Objektive und systematische Bewertung von Kompetenzen und Führungsverhalten
  • Einschätzung von Stärken und Entwicklungspotenzialen
  • Rückschlüsse auf individueller Ebene
  • Ableitung unternehmensweiter Hinweise
  • Lieferung eines Entwicklungsmaßstabs/Erfolgskontrolle
  • Qualitätsmanagement des Führungsverhaltens

Die Ergebnisse sind ein optimaler Ausgangspunkt für Kompetenzentwicklung, auf deren Grundlage individuelle, abteilungs- oder unternehmensweite Entwicklungsmaßnahmen aus der gesamten Bandbreite der Personalentwicklung abgeleitet werden können. Eine Wiederholung des 360°-Feedbacks nach Abschluss der Maßnahmen ermöglicht die Messung der Weiterentwicklung und Erfolge.

180°-Feedback und weitere Varianten
Durch die Variation der Perspektiven ergeben sich verschiedene Formen des 360°-Feedbacks, wie das Vorgesetztenfeedback, das 180°-Feedback oder eine Kollegenbeurteilung. Vorbereitung und Ablauf sind vergleichbar, aber entsprechend weniger aufwändig. Allerdings ist das entstehende Fremdbild beim 360°-Feedback präziser und vielschichtiger.

 

Unser hauseigenes Tool zum 360°-Feedback ist u. a. in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Tschechisch verfügbar. Die Sprachen lassen sich innerhalb eines Projekts kombinieren, die Ergebnisse werden merhsprachig dargestellt.

Downloads

Artikel im Blog