34. PTA-Projekttag | 17./18. April 2018
bei der B. Braun Melsungen AG in Melsungen

Shop Floor Management bei B. Braun
Mit Führung, Kommunikation und Kennzahlen Erfolge schaffen

Am 17. und 18. April 2018 laden wir zu unserem PTA-Projekttag ein. Gastgeber in diesem Jahr ist die B. Braun Melsungen AG in Melsungen. Das Unternehmen ist einer der führender Hersteller von Medizintechnik- und Pharma-Produkten und Anbieter von Pharma-Dienstleistungen weltweit.

 

Zur Steigerung der Arbeitseffizienz durch eine verbesserte Zusammenarbeit und Kommunikation wurde im Rahmen der Logistik-Strategie 2020 begonnen, flächendeckend Shop Floor Management einzuführen. Eine wesentliche Rolle dabei spielt die Weiterentwicklung des Kennzahlensystems zur Stärkung der "Operationellen Exzellenz".

Herausragend gelöst ist in der Logistik der Einbezug der administrativen Teams wie Customer Service oder Qualitätsmanagement, die ebenfalls konsequent mit Kennzahlen, Verbesserungen und Kommunikationskaskade arbeiten. Zentrales Element ist eine zielorientierte und bereichsübergreifende Kommunikation auf allen Ebenen, die nicht nur das Tagesgeschäft transparent macht, sondern auch Problemlösungen und schlanke Prozesse ermöglicht, die von allen gemeinsam über Teams und Abteilungen hinweg getragen werden.

Unser PTA-Projekttag bietet Ihnen einen Einblick in das übergreifende Shop Floor Management in der gesamten Logistik, eine themengeleitete Betriebsbesichtigung durch ein beeindruckendes hochmodernes Lager sowie hochkarätige Vorträge und Experten-Gespräche.

Am Vorabend erwartet Sie ein Vortrag von Dr. Klaus Feseker, Lean Manager bei der BÜFA GmbH & Co. KG aus Oldenburg über die Bedeutung der Führung für die erfolgreiche Umsetzung von Lean mit vielen anschaulichen Beispielen aus der Praxis und der traditionelle informelle und gesellige Abend unter Gleichgesinnten!

Lassen Sie sich unseren PTA-Projekttag nicht entgehen! Wir freuen uns auf Sie!

 

Agenda

Vorabendveranstaltung im Kloster Haydau | 17.04.2018

17.45 Uhr
Begrüßung und Sektempfang
18.00 Uhr

Warming-up 
Daniela Best, Geschäftsführerin,
PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH
18.15 Uhr


Führungskräfte als Coachs, Inspiratoren und Kommunikatoren
Die Bedeutung von Führung in der Umsetzung von Lean
Dr. Klaus Feseker, Lean-Manager, BÜFA
19.30 Uhr

Gemeinsames Abendbuffet mit World-Café
Thementische zu Aspekten von Lean und SFM
20.30 Uhr Informeller Ausklang


PTA-Projekttag | 18.04.2018

08.00 UhrBegrüßungskaffee
08.15 Uhr

Herzlich Willkommen bei der B. Braun Melsungen AG 
Unser Gastgeber stellt sich vor
Thorsten Nöll, Vice President Logistics | B. Braun Melsungen AG
08.30 Uhr

Shop Floor Management ist mehr als man denkt!
Shop Floor Management in der Logistik von B. Braun: Erfolge,
Herausforderungen, Visionen
Renee Huber, Project Manager, CSL | B. Braun Melsungen AG 
09.00 UhrAuftrags- und Ressourcenmanagement im Office Bereich
SFM in der Administration am Beispiel des Customer Service
Lars Klose, Head of CSl, B. Braun Melsungen AG &
Jens Wrobel, Director Distribution Logistics, B. Braun Melsungen AG
09.30 UhrKaffeepause
09.45 UhrShop Floor Management in der Rohstofflogistik
Führung von dezentralen Teams mit SFM 

Hartmut Otto, Director Raw Materials Logistics, B. Braun Melsungen AG
10.15 Uhr
Diskussion & Erfahrungsaustausch mit allen Referenten
10.45 UhrBetriebsbesichtigung an vier Stationen
1 „Wie Kennzahlen die Teamentwicklung und das Verhalten der Mitarbeiter beeinflussen“ Praxisbeispiel Customer Service Logistik | Administrativer Bereich
2 „Die Nutzung von Boards und die richtigen Kennzahlen in der Administration“ Praxisbeispiel Administration
3 „Der zweite Anlauf: Das Projekt Vönix und seine Stolpersteine bei der Einführung“ Praxisbeispiel Versand | Operativer Bereich
4 „Die Shop Floor Meetings in der Kaskadenstruktur“
Praxisbeispiel Instandhaltung | Operativer Bereich 

12.15 UhrMittagessen
13.15 UhrFeedback zur Betriebsbesichtigung
13.45 UhrKurz-Workshops zu drei Themenschwerpunkten 
• Die Voraussetzungen zum Start von Shop Floor Management
Die Definition der richtigen Kennzahlen
Der sinnvolle Einsatz von Lean Prozessbegleitern

Moderation der Gruppen durch die Experten der PTA 
15.15 UhrKaffepause
15.30 UhrAbschlussdiskussion und Feedback
16.00 UhrEnde der Veranstaltung



 

zurück


Ein erfolgreiches
Unternehmen live erleben:
Was Sie erwartet

Ein erfolgreiches Unternehmen
live erleben

Top-Veranstaltung zum Thema Shop Floor Management und Führung vor Ort

Abendveranstaltung im wunderschönen Kloster Haydau

Einblicke in ein kennzahlenorientiertes lebendiges Verbesserungssystem

Blick hinter die Kulissen der Logistik eines weltweiten Konzerns für Medizintechnik

Betriebsbesichtigung in administrativen und operativen Bereichen

Diskussionen mit Experten und Praktikern

Raum für vertiefende Gespräche und das Einbringen eigener Fragestellungen

Vorabend-Auftakt mit Dr. Klaus Feseker, Lean Manager, BÜFA GmbH & Co. KG

Informelle Abendveranstaltung mit Gleichgesinnten


Unser Gastgeber





Braun Melsungen AG 
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
www.bbraun.com

B. Braun ist einer der führenden Hersteller von Medizintechnik- und Pharma-Produkten und Anbieter medizinischer Dienstleistungen weltweit. Mit 60.000 Mitarbeitern in 64 Ländern entwickelt B. Braun hochwertige Produktsysteme und Serviceleistungen für Anwender auf der ganzen Welt. 2016 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 6,5 Mrd. Euro.

Das über 5000 Produkte umfassende Sortiment wird zu 95% in eigner Fertigung hergestellt. Die Logistik der B.Braun Melsungen AG mit ca. 550 Mitarbeitern am Standort hält in einem Hochregallager mit ca. 75.000 Palettenstellplätzen Fertigwaren vor, um täglich den Gesundheitsmarkt rund um den Globus zu versorgen. 

Bis zu 100 voll beladene Trailer verlassen dazu jeden Tag den Hof. Darüber hinaus versorgt die Konzernlogistik die Produktionsbereiche am Standort, mit Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen.